Aus dem Nichts ist es Architekt Diébédo Francis Kéré in wenigen Jahren gelungen, in seinem Heimatdorf Gando, in einer abgelegenen Gegend im westafrikanischen Burkina Faso, durch Spendensammlungen einen Schulkomplex aus dem Boden zu stampfen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ökonomische und klimatische Überlegungen bestimmten von vorneherein die Auswahl der Baumaterialien.

Auf der Hevert-Fachtagung für Naturheilkunde am 8. Juni in Düsseldorf berichtete der mehrfache Architekturpreisgewinner von den nachhaltigen Entwicklungsprojekten seines Vereins „Schulbausteine für Gando e.V.“.

[cta_button text=“Zum vollständigen Bericht“ url=“http://www.hevert.com/market-de/de/unternehmen/hevert_aktuell/artikel/preisgekroente-entwicklungshilfe-francis-kere-zu-gast-auf-der-hevert-fachtagung-fuer-naturheilkunde“ width=“auto“ ghost=“true“ newtab=“true“]

gemeinsam-fuer-kinder-banner

[cta_button text=“Erfahren Sie mehr über das Projekt „Schulbausteine für Gando““ url=“http://hevert-foundation.org/engagement/schulbausteine-fuer-gando/“ width=“auto“ ghost=“false“ newtab=““]

 

[highlight_area headline=““ button=“Zum Kontaktformular“ button_link=“http://hevert-foundation.org/kontakt/“ button_target=““ icon=“false“]Sie haben Fragen zum sozialen Engagement der Hevert-Foundation? Schreiben Sie uns.[/highlight_area]

 


 

Hevert-Arzneimittel ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und unterstützt seit jeher zahlreiche soziale Projekte. Seit Oktober 2015 koordiniert die Hevert-Foundation das wohltätige Engagement des Unternehmens, um dieses noch nachhaltiger auszurichten.