Stiftung für Wasserforschung

Die Stiftung für Wasserforschung ist eine gemeinnützige Organisation, die mit dem Ziel gegründet wurde, das Verständnis der physikalisch-chemischen Eigenschaften von Wasser zu fördern. Die Stiftung beherbergt das Water Research Lab, ein innovatives Labor auf dem neuesten Stand der Technik mit Sitz in Heidelberg, Deutschland.

Obwohl es molekular einfach ist, hat Wasser über den Flüssigkeits- und Dampfphasen, denen wir im täglichen Leben begegnen, 12 weitere bekannte Eisphasen. Darüber hinaus ist bekannt, dass Gemische solcher Wasserphasen auftreten, was zu einer sehr reichen und komplexen Physikochemie führt.

Die Komplexität von Wasser treibt viel Forschung in diesem hochaktiven Bereich voran. Aktuelle Untersuchungen deuten darauf hin, dass noch viel über seine Eigenschaften zu entdecken ist. Wasser überrascht uns weiterhin. Je mehr wir seine Eigenschaften erforschen, desto mehr Eigenschaften entdecken wir.

Das Wasserforschungslabor zielt darauf ab, das volle Potenzial von Wasser mithilfe eines multidisziplinären Ansatzes zu erforschen, der theoretische Physik, mathematische Modellierung und experimentelle Exploration umfasst.

Details über das Lab, des Teams und die Methoden finden Sie unter:
www.WRL-Lab.org